In der Immerkind Schule…

stehen freies und selbstbestimmtes Lernen im Mittelpunkt. Der Schulalltag wird von jedem Immerkind mitbestimmt und Demokratie damit aktiv gelebt.

Genau dafür schaffen wir einen Lernort, der von einer wertschätzenden und achtsamen Gemeinschaft getragen wird.

Na, neugierig geworden?
Dann lies gern auf den folgenden Seiten weiter.

Herzlich Willkommen,
die Immerkinder

Landkarte mit Standort

frei.

Schule als Ort ganzheitlicher Persönlichkeits-entwicklung

demokratisch

Bildung – Beziehung – Gemeinschaft

Jahrgangsübergreifendes und selbstbestimmtes Lernen

nachhaltig

naturnahes Lernen

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Die Idee
der Immerkinder-Gründerinnen

Wir sind Familien mit unterschiedlichen Lebenswegen und beruflichen Hintergründen, die das gleiche Ziel verfolgen: Uns hat der Wunsch zusammengeführt, unserem Nachwuchs eine Alternative zur Regelschule zu bieten. So haben wir uns im Frühjahr 2019 zusammengefunden und wachsen und entwickeln uns seitdem stetig weiter.

Unser Traum ist eine freie Schule, in der Kinder in ihrem Tempo und nach ihren individuellen Bedürfnissen lernen können. 

Ebenso ist es unser Ziel, einen Lernort zu schaffen, der ihnen Sicherheit und Vertrauen entgegen bringt, mit der Annahme, dass Kinder nicht „beschult“ werden müssen, sondern sich aus eigenem Antrieb entfalten, sich selbst entdecken und die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen, die sie auf ein selbstbestimmtes, glückliches und sinnerfülltes Leben vorbereiten. Die Freiheit jedes Einzelnen steht für uns im Vordergrund und wird von den Lernbegleitern durch das Ermöglichen des selbstbestimmten, freien Lernens respektiert.

Hier kann man eine Nachricht an uns schreiben. Wir freuen uns über jeden Kontakt und beantworten gern Eure Fragen.

5 + 10 =